Weitere Messen in Wels
Kuchenmesse
Kuchenmesse 05. - 07.05.2017
Kreativmesse
Kreativmesse 05. - 07.05.2017
Pferd Wels
Pferd Wels 25. - 28.05.2017
auf Facebook  Teilen
 
 

Grün² - Gartendesign Alois Haider
Alois Haider
07257/20063 oder 0699/12272795
alois.haider@gruenquadrat.at

Live in luxury
Der Garten erhebt sich wie ein Phönix aus der Asche und beinhaltet ein Gartenaquarium, einen Sitzplatz, eine Luxury Lounge und durch seine reduzierte Formbepflanzung erhält er einen eigenen Charakter. Beim genaueren Betrachten sieht man Details wie den gold Cube, aus dem sich das warme Licht für stimmungsvolle Momente verbreitet. Schwebende Stufen mit Beleuchtung, hochwertige Holzdecks, Formgehölze und vieles mehr! Leben in Luxus – Zeit genießen im Garten.


Hochhauser Gartengestaltung
Markus Hochhauser
0676/7496980
hochhauser@gartengestalten.at

Sommerurlaub: Am liebsten Zuhause
Gehen Sie über die Brücke und folgen sie den Weg in den Garten. Entdecken Sie dabei eine Vielfalt an zahlreichen Pflanzen und atmen Sie die Natur ein. Beim Verweilen auf der Holzterrasse blicken Sie auf einen rauschenden Bach und Wasserfall. Nach einer kurzen Rast in der Wiegeliege gehen Sie an Mauern entlang, wo verschiedene Blütenpflanzen und Gräser Sie langsam zum Ende des Gartens begleiten.


Blumen Lehner
Harald Lehner
0699/14314403
Harald.lehner@blumen-lehner.at

Living bei Lehner
Livestyle und Wohnen mit Pflanzen erleben. Wir präsentieren ihnen Erholung im Garten mit ausgesuchten Pflanzen und Gefäßen. Kombinationsmöglichkeiten aus Blumen, Möbel, Deko und Accessoires wird eine Atmösphäre zum Staunen geschaffen.


tomhimmelgrün gartenarchitektur
Thomas Huemer
0650/2259850
th@tomhimmelgruen.at

„imagine“
Der Schaugarten von tomhimmelgrün zeigt sich 2017 gewohnt extravagant. tomhimmelgrün ist eine designschmiede für exklusive und hochwertige frei-räume. „Unsere Kunden schätzen, unter anderem die unkonventionelle und ganzheitliche Arbeitsweise, sowie ein konkurrenzloses Spektrum an Realisierungsmöglichkeiten.“ So wird auch der Schaugarten kompromisslos, baulich, klar und die Bepflanzung hochwertig reduziert.


Matula Gartengestaltung & Schwimmteichbau
Florian Matula
07226/2545
f.matula@matula.at

tradition go´s modern
Erleben Sie im Garten ein neues Raumgefühl. Ein moderner Schwimmteich als Wohlfühloase im eigenen Garten: ein Ort zum Relaxen in duftender Natur mit Steinambiente.


Oö. Maschinenring-Service reg.Gen.m.b.H.
Karin Azesberger
0676/8212 49907
karin.azesberger@maschinenring.at

Ein Garten für den Feierabend
Eine Lounge mit trendigen Gartenmöbeln, geschützt durch ein Sonnensegel, bietet ein angenehmes Ambiente und lädt ein mit Familie und Freunden gemütliche Stunden im Freien zu verbringen. Mit einer Feuerschale besteht die Möglichkeit zum Grillen und zugleich wird eine stimmungsvolle Atmosphäre in den Abendstunden erzeugt. Die Gelegenheit zum Genießen der Sonne und Entspannen im Grünen ermöglichen die Sitz- und Liegemöglichkeiten. Eine Gestaltung mit modernen Materialien und der gezielte Einsatz von Gehölzen und Stauden zeigen den Besuchern Ideen und Anregungen für einen gemütlichen Feierabend im Garten.


Die OÖ Gärtner
Eva Buchegger
0676/5258249
blumenbuchegger@liwest.at

OÖ-Gärtnertreff 2017
Präsentation der Balkonblume und des Gemüses des Jahres. Das Gemüse kann sogar gekostet werden. Verkaufsstart ist direkt auf der Messe. Danach ist die „Balkonblume und das Gemüse des Jahres“ bei den OÖ Gärtner Mitgliedsbetrieben zu kaufen. Inmitten einer Vielfalt von Frühlingsblühern steht die Beratung im Vordergrund. Ein Hauptaugenmerk wird heuer den Bienen und Insekten zu teil. Zusätzlich stehen Fachkräfte zur Beantwortung von Fragen oder bei Problemen mit Bäumen zur Verfügung. Das beliebte Gutscheinheft der OÖ Gärtner ist auch erhältlich.


Gartengestaltung Oberhuber e.U.
Simeon Oberhuber
0676/5219556
office@gartengestaltung-oberhuber.at

Erlebe Wasser in einer anderen Dimension!
Ein Zierteich mit ca. 50 m² Wasseroberfläche – in der Mitte eine Wasserfontaine die sich in 4 m Höhe versprüht. Eine moderne RGB Beleuchtung. Ein Bachlauf plätschert in den Teich. Eine kl. Brücke sowie Steinmauern aus verschieden Materialien erwarten Sie. Wege führen zum Pflasterplatz.


Ritzlhof die Gartenbauschule
Wolfgang Eder 0664/4616664 oder
Margit Nachbauer 0664/5160703
Dir. Franz Zobl 07229/88312
info@ritzlhof.at

Wir sind Ritzlhof – der Garten unser Klassenzimmer
Machen Sie sich auf den Weg durch unser grünes Klassenzimmer.

  • Wir planen und bauen in der Gartengestaltung“
  • „Wir haben den Draht zur Natur“ in der Floristik
  • „Wir bringen es zum BLÜHEN und GRÜNEN“ in der Gärtnerei, im Gemüsebau sind wir taufrisch und
  • „Wir sind immer in Bewegung in der Bienenkunde“

Bei uns erleben, spüren und sehen Sie wie sich unterschiedlichste Themenbereiche miteinander verbinden lassen. Genießen Sie einen kurzen Einblick in unser grünes Klassenzimmer.


Sailer Karl GmbH & Co KG
Karl Sailer jun.
0664/5108793
office@sailer.at

Ursprung trifft Moderne


OÖ Siedlerverband
Wilhelm Frickh
0699/81337506
frickh.wilhelm@tmo.at

Der Hochzeitsgarten
25 Jahre Blühendes Österreich – diese „Silberne Hochzeit“ feiert der OÖ Siedlerverband mit einen Hochzeitsgarten in Weiß und Grün.


Gartengestaltung Meier
Wolfgang Meier
0664/1618026
office@gartenmeier.at

Friends of garden
Herstellung eines Gartens, den man in seiner Vielfalt erleben kann!


ÖGG Österreichische Gartenbau-Gesellschaft &
HBLFA für Gartenbau und die Österreichischen Bundesgärten

Ing. Stefan Kastenhofer 0664/8494168 (ÖGG) /
DI Andreas Fellner 0664/8497622 (HBLFA/BG)

Pflanzenschutz im Hausgarten – Obst und Gemüse
Forschung für den Gartenbau

Die Österreichische Gartenbau-Gesellschaft, die HBLFA für Gartenbau und die Österreichischen Bundesgärten informieren über alle Belange rund um den Garten, im speziellen zum Pflanzenschutz im Hausgarten bei Obst und Gemüse sowie zu aktuellen Forschungsergebnissen für den Gartenbau.


OHO Optimierte Heim- und Objektbegrünung Gartengestaltung und Pflasterungen
Ing. Eduard Stützner
0660/6330633
office@oho.or.at

Garten neu gedacht
DIE BESONDERE BEDEUTUNG DES GARTENS IM 21. JAHRHUNDERT:
Der Garten als Kraftort, Seelentankstelle, Spiegel der Persönlichkeit und Ort der Verwirklichung. Der Garten als Raum um sich selbst wieder zu finden, in einer Zeit die immer weniger Raum zur individuellen Entfaltung bietet. Unsere Umsetzung über angewandte Symbolik: Aktuell: "Der Kreis gilt schon immer als Sinnbild für eine ideale Ordnung, er wirkt mit seiner klaren Ästhetik und Formsprache auf jeden von uns einladend und beruhigend. Er favorisiert KEINE Position und EINT die Menschen“ Unser Leben verläuft in Zyklen (Tag, Monat, Jahr // Geburt, Jugend, Reife, Alter, Tod.). Die Umsetzung als Gartenkonzept hilft uns dies zu verstehen und anzunehmen und verbessert damit unsere Lebenssituation. Der Gartenraum bietet uns vielfältige Möglichkeiten, Ruhe und Struktur in unser Leben zu bringen. Dabei verbindet sich Wissen aus Geomantie, Ethnobotanik und Heilpflanzenkunde mit moderner Gartenarchitektur und Gartentechnologie.


Personal-Gardener Gartendesign GmbH
Martina Preuner
0664/88717381
martina.preuner@gartendesign.at

Blüh, Vergissmeinnicht, blüh,…
Kaum eine Blume hat eine so offensichtliche Bedeutung wie die des Vergissmeinnichts. Es wurde schon in vielen alten Geschichten und Gedichten erwähnt, fast ein jeder kennt es. Wir wollen zeigen, wie es sich in einem modernen zeitlosen, Garten mit aktuellen Design-Elementen und Baustoffen integriert, die Blüte präsentiert und berührt. Ein runder Sitzplatz mit Natursteinblöcken und duftigen, weichen Sitzpolstern wird zum Verweilen, Plaudern und Ausrasten einladen. Der Schaugarten beinhaltet ein formales Wasserelement, eine Glasskulptur, ein Holzdeck mit Sitzgelegenheit und natürlich viel Grün und Blühendes. So starten wir den Frühling mit dem Motte, Blüh, Vergissmeinnicht, blüh,…


„Natur im Garten“
Leopold Mayrhofer
0676/848790746
leopold.mayrhofer@naturimgarten.at

„Natur im Garten“
Verschiedenste Naturgartenelemente wie Wildsträucher, Natursteinmauern, Totholz, Blühstauden, Wiesenblumen sind zu sehen. Ein Hauptaugenmerk ist der gesunde Boden sowie Nützlingsunterkünfte. All diese Gestaltungselemente tragen im Naturgarten zum ökologischen Gleichgewicht bei und bilden somit Lebensraum zum Wohlfühlen.


Kraut & Rüben
Herr Wolfram Franke
0049/151/28746435
wolfram.franke@gmx.net

Der schneckenfeste Garten
„Was machen Sie gegen Schnecken?“, wird der Gartenfachmann, ehemalige langjährige Chefredakteur und Herausgeber des biologischen Gartenzeitmagazins, Wolfram Franke, immer wieder am Ende seiner Vorträge gefragt. „Ja, auch ich habe lange gegen die gefräßigen Schleimer gekämpft“, gibt der 67-jährige Autor mehrerer Gartenbücher freimütig zu. „Doch ich habe mit den Jahren erkannt, dass dies der falsche Weg ist.“ Die Frage muss lauten: „Was tun Sie für die Pflanzen, damit sie von den Schnecken verschont bleiben? – Am besten ist es doch, Pflanzen im Garten anzusiedeln, denen die Schnecken gar nichts anhaben können. Davon gibt es nicht wenige.“

Stauden wie Akelei (Aquilegia vulgaris), Eisenkraut (Verbena), Pfingstrose (Paeonia), Spornblume (Centranthus), Sterndolde (Astrantia), Wolfsmilcharten (Euphorbia) und viele andere, darunter auch die mediterranen Kräuter werden von Schnecken verschmäht.

Etwa 100 schneckenfeste Arten fand Franke im Sortiment einer bekannten deutschen Bioland-Staudengärtnerei.

Eine kleine aber attraktive Auswahl schneckenfester Frühlingsstauden hat Wolfram Franke auch in seinen „Schneckenfesten Garten“ in der Gartenarena gepflanzt. In seinen Vorträgen sowie an Ort und Stelle im Garten hat er einiges über die sanfte Schneckenabwehr zu erzählen. Dieser Schaugarten, der Beispiele zeigt, Schnecken ohne Gift von den Pflanzen fern zu halten, von der Nützlingsförderung bis zum Schneckenzaun.


Naturgärten – Naturspielplätze – barrierefreie Planungen
DI Konstanze Schäfer
0699/12903895
k.schaefer@aon.at

Therapiegarten
Der barrierefrei zugängliche Schaugarten bietet Gestaltungsideen für Menschen, die trotz Beeinträchtigung ihre Freude mit Gartenpflanzen ausleben und weiterhin ein Stück Natur in ihrem Wohnumfeld erleben möchten. Im Schaugarten finden Sie dazu eine Reihe von Spezialkonstruktionen an Sitzbänken mit integrierten Hoch- und Tischbeeten, eine Baumelbank (gegen Knieleiden) und eine Vielfalt an Pflanzen, die durch Farben, Geruch und Blattoberflächen die Sinne beglücken.


Verlags- und Redaktionsbüros
Ing. Veronika Schubert
0680/1124736
v.schubert@verlagsbuero-garten.at

Garten der Generationen
Eine Großfamilie, ein Garten! Damit Urgroßeltern, Großeltern, Eltern, Kinder und Enkeln im Garten gut miteinander auskommen, braucht jeder seinen Raum und Platz. Weniger als eine große Fläche, mehr als etwas Eigenes. Mitplanen, mitgestalten und eigene Aufgaben finden, lautet das Geheimnis, damit jeder sein persönliches Gartenglück findet, ohne dem anderen in die Quere zu kommen. Gemeinsames Garteln ergibt sich und findet dann ganz von selbst statt.

Das Gartenleben der Generationen
Der Gemüsegarten und die Gartenhütte sind momentan noch das Reich der Urgroßeltern, sie bauen wie damals ihr eigenes Gemüse an, als man der Hungersnot entkommen wollte. Doch das hohe Alter macht die Arbeit zunehmend beschwerlicher. Nach und nach übernimmt hier die Eltern-Generation, die biologische, selbst gezogenes Gemüse schätzt, während sich die Großeltern um Blumen und Ziersträucher kümmern. Sie wiederum sehen es nach einer Kriegskindheit als Luxus, sich den Ziergarten heute leisten zu können und möchten das Gartenleben genießen. Die Jugend hilft zwar auf Aufforderung mit, nützt aber vor allem den Feuerplatz mit Freunden. Die Anpflanzung aus Säulenobst und Beerensträuchern bietet ihr einen geschützten Raum. Kleinere Geschwister sind überall im Garten zu finden, vertieft in ihr Spiel, manchmal durch die Hecke spähend und von Beerensträuchern naschend. Am liebsten backen sie Sandkuchen neben der Terrasse und plaudern dabei mit Oma und Opa, die vis a vis am Bankerl Platz genommen haben.


Kräuterhexe Uschi Zezelitsch
0664/8333283
uschi.zezelitsch@aon.at

„Uschi´s Wichtelgärtchen – wild, frech und wunderbar“
„Wir sind Gartenwichtel!“ Einmal die Ratschläge der weisen Weide verstehen, mit der Veilchen-Elfe Nektar trinken, auf der wilden Möhre schauklen und mit den frechen Radieschen eine Party feiern. Wäre das nicht wunderbar? Gustav Gänseblum ist der Gastgeber in Uschi´s Wichtelgärtchen und ist bemüht, dass für die kleinen Messebesucher große Gartenträume wahr werden. Zwischen Himmelschlüssel und Radieschen hört man ganz deutlich den Marienkäfer trällern und die Gartenschaufel mit der Gießkanne plaudern. Und wer Lust hat kann sich obendrein mit Gustav´s wilder Wiesenlimo erfrischen. Rezept inklusive!

Viele Zauberpflanzen, wie Hasel, Holunder, Weide und kindergerechte Pflanzen, wie Veilchen, Himmelschlüssel, Minze machen diesen Schaugarten für Jung und Alt so besonders.

Werde ein kleiner Gartenwichtel!
Bei der Wichtel-Fotowand können die Kinder ihre Köpfe durchstrecken und sich als kleine Gartenwichtel fotografieren lassen. Immer mit dabei Maskottchen „Gustav Gänseblum“.


Sonderschau 2017

Orchideen Handlbauer KG
Alois Handlbauer
0676/9316007
handlbauer.orchideen@aon.at

Große Orchideen Sonderschau mit Verkauf, mit vielen seltenen Schaustücken aus meiner Gärtnerei, sowie von Mitgliedern vom Orchideenverein Oberösterreich.

Riesige Auswahl von Gemüsepflanzen, wie Chilis, Paprika, Tomatenraritäten, Verschiedenste Salate im Topf zum selber Ernten, und vieles andere.

Sie bekommen bei mir Pflanzen von den 10 schärfsten Chilisorten die es derzeit gibt. Z.B. Trinidat Scorpion X- Strain Red, und viele andere, sowie schöne Minihabaneros und Küchen-Chilis.

Etwa 100 verschiedene alte und neue samenechte Tomatenraritäten, mit Früchten in verschiedensten Formen und Farben, von gelben bis schwarzen und natürlich auch roten Früchten.

Dwarf-Tomaten-Neuheit aus Amerika kompakter Wuchs, verschiedenste Sorten in allen Farben und Formen, mit super Geschmack ideal für Topfkultur auf Rankgitter für Terrasse und Balkon. Natürlich auch sehr viele bekannte und bewährte Tomaten-Sorten.

50 verschiedene Paprika-Sorten, von Riesenfrüchten bis zu Minipaprika, mit besonders gutem Aroma und viele davon hervorragend geeignet für Topfkultur am Balkon, Terrasse. u.s.w.

Alle Pflanzen sind gut abgehärtet, und haben bereits erste Blüten, manche auch schon kleine Früchte.


Agrarbildungszentrum Lambach
Ing. Margit Ziegelbäck
0699/12722100
m.ziegelbaeck@abzlambach.at

Grüne Kraftwerke aus der Kinder-Werkel-Statt
Kräuter sind grüne Kraftwerke. Die Kinder dürfen diese „Kraftwerke“ in der Kinder-Werkel-Statt des abz mit allen Sinnen erleben. Mit Unterstützung von Schülerinnen stellen die Kinder Samenpapier bzw. Samenbälle her und gestalten diese kreativ. Natürlich werden die Kräuter auch verkostet. Ein Dufterlebnis rundet das Sinneserlebnis ab.